Geschlossene Yoga-und Meditationsgruppe ab 2020 – Eine Reise zum Selbst

In 2020 ist eine geschlossene Yogagruppe geplant.

Was heißt „geschlossen“? Die Anmeldung ist maximal bis zum 2.Termin möglich. Dann wird die Gruppe geschlossen. Ein Austritt ist jederzeit möglich.

Warum eine geschlossene Gruppe? Yoga ist ein systematischer und kontinuierlicher Entwicklungsweg. Das wird ausgedrückt durch das Wort „sutra“, was soviel bedeutet wie Kontinuität, wörtlich „Faden“. Das heißt, wenn jemand einen Erfolg im Yoga erfahren will, braucht es ein kontinuierliches und langfristiges Engagement. In der Wirtschaftssprache kann man sagen, es ist ein langfristiges Projekt oder eine Challenge. Haben Sie einen „langen Atem“ für eine lange Reise durch bekanntes und unbekanntes Terrain gemeinsam mit anderen Reisegefährten und mir als Ihre Reiseleiterin?

Für wen ist diese Gruppe eine Bereicherung?

  • Für neugierige, offene Menschen, die mit Engagement und Leidenschaft (tapas) gewillt sind, Zeit und Geist für ihre persönliche Weiterentwicklung und
  • Für neue Perpektiven und Bildung ihrer Persönlichkeit zu investieren
  • Für Menschen, für die Konsum und Luxus schön, aber nicht alles ist
  • Für Menschen, die sich nicht länger im Kreis ihrer Probleme drehen wollen
  • Für Menschen, die für diese Ziele zeitliche Ressourcen haben
  • Für Menschen, die sich verbindlich in eine Gruppe einlassen möchten. Verbindlich bedeutet, dass diese Gruppe eine hohe Priorität im Terminkalender hat, eine hohe Dringlichkeit.Verbindlichkeit heißt auch, dass die Themen vertraulich behandelt werden. Dazu gibt es zu Beginn eine Erläuterung
  • Ggf. kann sich auch ein Netzwerk außerhalb der Termine entwickeln

Für wen sind offene Gruppen die bessere Wahl?

  • Für Menschen, die bisher schon von Yoga profitiert haben, aber schon zeitlich und kräftemäßig anderweitig stark eingebunden sind (Familie, Beruf)
  • Für Menschen, die erstmal Yoga ausprobieren möchten und sich noch nicht sicher sind, wie weit sie sich auf Yoga einlassen möchten
  • Für Menschen, die zufrieden sind und Yoga einfach als Bereicherung genießen
  • Für Menschen, die ein körperorientiertes Yoga bevorzugen

Ein Schwerpunkt wird das Yogasutra sein. Wir werden auch einige leichte asanas, eine Atempraxis und verschiedene Varianten von Meditation erleben.

Die geschlossene Gruppe wird 10x im Jahr monatlich stattfinden (außer Juli/August und Dezember). Die Formate haben workshop-Chrarkter und werden entweder ein Abend, vermutlich Mittwoch oder Freitag á 2,5 Std. oder ein Samstag á 4- 6 Stunden sein.

Vor Beginn der Reise wird es- wie es sich gehört- einen Info-Abend und ein Kennenlernen geben.

Weitere Details zu Zeit und Ort folgen.

Bei Interesse gern melden und Zeitfenster mitteilen.